Das Voting für den sound of dresden 2015 

Der New Music Contest »sound of dresden« geht in seine elfte Runde. Zwölf Bands und Musiker aus 30 Bewerbungen hat die fünfköpfige Jury, bestehend aus Nils Burchartz (Volume11), Erich (GrooveStation), Anika Jankowski (Scheune Akademie, Oh My Music Verlag), Paul Simang (p.s.works/Sunset Mission Konzerte) und Heinz K. (DRESDNER Kulturmagazin) zum Voting freigegeben. Die Auswahl erfolgte nach einem Punktsystem, bei dem Komposition, Arrangement, Produktion, Musikalität und Band-PR bewertet wurden.

Vom 30. Dezember 2014 bis 31. Januar 2015 können alle Fans, Musikbegeisterte und an guter populärer Musik aus Dresden interessierte hier auf dieser Seite über ihre Favoriten abstimmen.

In der Kategorie »Rock« gehen 6 Kandidaten an den Start: Say Meow, Elephants Crossing, Miss Rockester, Paisley, Jim Zitrone Band, Piano Project. 3 Kandidaten starten in der Kategorie »Beats« Techno and the Homeless, openwater, Picazzo Stack sowie 3 in »Lo-Fi«: Chief In The Garden, Raw Acoustic und Lotta Sleeps.

Die Kandidaten, die in der jeweiligen Genre-Kategorie die meisten Stimmen auf sich vereinen können, kommen weiter; die restlichen drei Kandidaten werden über die abgegebenen Stimmen unabhängig von der Kategorie, in der sie starten, aufgefüllt. 6 Bands und Musiker kommen ins Finale des »sound of dresden 2015«, das am 27. März in der Groove Station ausgetragen wird. Aktuelles ist auch auf unserer Facebook-Seite zu finden.


Beats
Es wurden keine Songs in dieser Kategorie gefunden.
Lo-Fi
Es wurden keine Songs in dieser Kategorie gefunden.
Rock
Es wurden keine Songs in dieser Kategorie gefunden.
Das aktuelle Voting ist beendet. Das neue Voting startet zum Ende dieses Jahres.